10 Möglichkeiten, um den Tag zu überleben, an dem Sie sich müde fühlen!

Foto: Entworfen von Freepik

Du stehst morgens auf und weißt, dass es kein guter Tag wird. Fühlen Sie sich schläfrig, haben wenig Energie und möchten etwas unternehmen? Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Sie einen solchen Tag überstehen, Energie tanken und Ihre Stimmung verbessern können. Befolgen Sie diese Tipps und überprüfen Sie, wie sie auf Sie wirken :)

1. Begrenzen Sie Kaffee und Energy-Drinks

Es klingt seltsam, denn Koffein hilft uns aufzuwachen? Natürlich müssen Sie Ihren täglichen Kaffee nicht auslassen, was ein Morgenritual ist. Denken Sie jedoch daran, dass dies nur eine kurze Zeit lang ein Energieschub ist. Viel bessere Energie, die länger wirkt und allmählich freigesetzt wird, wird ergänzt durch Produkte wie:

  1. Eier
  2. Bohnen
  3. Nüsse
  4. Yerba Mate
  5. Guarana-Frucht
  6. Grüner tee
  7. Bittere Schokolade
  8. Avocado

2. Nehmen Sie eine warme und kalte Dusche

Foto: Entworfen von Freepik

Wenn Sie morgens aufstehen und eine stärkere Stimulation benötigen, mit der Sie effektiver arbeiten können, duschen Sie warm und spülen Sie dann mit kaltem Wasser. Solcher Kontrast wird Sie anregen und erfrischen. Manchmal reicht es aus, das Gesicht mit kaltem Wasser abzuspülen. Wenn ich zu spät arbeite und nicht genug Energie habe, mache ich das oft. Ich werde mein Gesicht waschen und wieder arbeiten, es stimuliert wirklich.

3. Den Körper mit Sauerstoff versorgen

Der sauerstoffhaltige Körper wird lebendig. Der in unserem Körper zirkulierende Sauerstoff verbessert das Gehirn, das ihn am meisten verbraucht. Wenn wir müde sind, lohnt es sich daher, sich morgens ein wenig zu bewegen. Zu Hause trainieren oder etwas früher zur Arbeit gehen und laufen.

Foto: Entworfen von Freepik

Sie können auch eine sehr einfache Übung machen, die Sie nicht belastet. Es hilft, unseren Körper mit Sauerstoff zu versorgen.

  1. Legen Sie sich mit dem Rücken auf den Boden.
  2. Legen Sie eine Hand auf Ihren Bauch unter Ihre Rippen.
  3. Lege deine andere Hand auf deine Brust.
  4. Atmen Sie mit der Nase tief ein, bis sich der Arm auf Ihrem Bauch zu heben beginnt.
  5. Lassen Sie die Luft aus Ihrem Mund, als würden Sie langsam pfeifen.
  6. Einatmen und Ausatmen 10 mal wiederholen.

4. Eis zum Frühstück

Diese Idee wird Ihnen bestimmt gefallen. Dabei geht es nicht um den Zuckergehalt, sondern um die Temperatur. Kaltes Eis regt den Stoffwechsel an, es hilft auch, unser Gehirn zu wecken und uns zur Arbeit zu erwecken. Wie auch immer, wer möchte den Tag nicht mit etwas Leckerem beginnen, wenn er sich nicht wohl fühlt? Lass es nicht zu deiner Gewohnheit werden! :)

5. Machen Sie einen Plan für den Tag

Wir verlieren tagsüber oft viel Zeit für Aktivitäten, die wir nicht erledigen müssen. Machen Sie sich deshalb einen Tagesplan, folgen Sie ihm und erledigen Sie Ihre Aufgaben viel schneller, wodurch Sie zusätzliche Zeit zum Ausruhen gewinnen.

6. Begrenzen Sie Zucker

Zucker fügt kurz Energie hinzu, aber in der Tat kann ein Anstieg des Blutzuckers zu Müdigkeit führen. Wenn Sie etwas Süßes essen möchten (außer Eis zum Frühstück), ist Obst ein viel besserer Snack.

7. Erhöhen Sie die Lichtmenge

Stellen Sie die Fenster frei und erhöhen Sie die Lichtmenge an dem Ort, an dem Sie arbeiten. Wenn Sie das Licht begrenzen, fühlen Sie sich unter solchen Bedingungen natürlich schläfriger. Licht regt das Gehirn zur Arbeit an und hilft, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, wie wissenschaftliche Untersuchungen belegen.

8. Machen Sie tagsüber ein Nickerchen

Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit, aber wenn Sie können, machen Sie tagsüber ein Nickerchen, um sich zu regenerieren. Ich habe sogar eine Neugier für dich. Bei einigen großen Unternehmen wie Apple oder Google können Mitarbeiter tagsüber ein Nickerchen machen. Das Thema Nickerchen wurde von der NASA behandelt und überprüft, wie lange das Nickerchen dauern sollte, damit wir nicht ein wenig schlafen und mehr Energie gewinnen. Dies sollte Astronauten bei der Arbeit helfen - der ideale Mittagsschlaf sollte 26 Minuten dauern.

Foto: Entworfen von Freepik

Selbst wenn wir zu diesem Zeitpunkt nicht einschlafen können, bewirkt das bloße Schweigen und Schließen der Augen, dass sich unser Körper entspannt und wir mehr Kraft gewinnen.

9. Verwenden Sie starke Düfte

Starke Aromen stimulieren. Zitrusfrüchte, Nadelbäume, Nelken, Zimt und Ingwer haben energetisierende Eigenschaften. Sie können ein Getränk oder einen aromatischen Lufterfrischer zubereiten.

10. Erwecke deinen Geist

Foto: Entworfen von Freepik

Machen Sie eine einfache Übung, die den Geist anregt. Sie können sich prickelnd oder sogar schwindlig fühlen. Diese Übung funktioniert jedoch und stimuliert sehr gut.

  1. Stehen Sie aufrecht und strecken Sie die Arme aus.
  2. Richten Sie die Handflächen auf das Gesicht.
  3. Atme tief ein und blase deine Hände so fest wie möglich.
  4. Nimm 7 solcher Atemzüge schnell.

Lassen Sie Ihren Kommentar