3 Fehler, die wir beim Kochen von Nudeln am häufigsten machen

Das Kochen von Pasta scheint ein einfacher Vorgang zu sein, aber auch hier können wir einige Fehler machen. Heute stellen wir Ihnen drei davon vor, die wir am häufigsten wiederholen.

1. Spülen Sie die Nudeln unter fließendem Wasser

Viele Menschen spülen die Nudeln nach dem Kochen unter fließendem Wasser ab. Dies ist ein Fehler, denn wenn wir Nudeln mit Sauce servieren, hilft die darin enthaltene Stärke dabei, die Sauce auf die Nudeln zu kleben. Wenn wir es spülen, spülen wir auch die Stärke.

2. Sauce zu den Nudeln geben

Es lohnt sich, sich an einen sehr wichtigen Grundsatz zu erinnern, den alle Köche guter Restaurants kennen. Wir fügen der Sauce immer Nudeln hinzu, niemals umgekehrt!

3. Pasta zur falschen Zeit hinzufügen

Nudeln in kochendes Wasser geben. Viele Menschen fügen es hinzu, sobald sich Blasen im Wasser bilden. Es ist zu früh Stärke in Nudeln nimmt sofort Wasser auf.

Lassen Sie Ihren Kommentar